Ikonen neu sehen

Neue Veröffentlichung: “Ikonen neu sehen” von Harmjan Dam. 

Ikonen mit neuen Augen sehen. Das passiert wenn ein evangelischer Theologe sich mit dieser Urform der christlichen Kunst befasst. Harmjan Dam entdeckte vor über 20 Jahren die Ikonenmalerei als seine Form der Meditation. In Meditationen zu achtzehn, von ihm selbst gemalten Ikonen, erschließt er die christliche Botschaft neu.

Erschienen: August 2017.

Verkaufspreis: € 10,- (zuzüglich € 1,-  Versandkosten)

Erhältlich auf Anfrage unter: harmjan.dam@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drei Eindrücke aus dem Buch finden Sie in den nächsten Unterseiten.

Weihnachtsikone (Die Geburt Jesu)

Martin Luther 1517 – 2017

Lukas der Ikonenmaler

Ökumenisches Miteinander ist in der Praxis oft ganz einfach. Studienleiter Matthias Ullrich überreicht am 29. April 2019 Bruder Philipp in der altehrwürdigen Santa Sabina Kirche in Rom ein Ikonen-Buch des evangelischen Theologen Harmjan Dam. Es handelte sich um eine Studienreise des Konfessionskundliches Institut Bensheim und des Religionspädagogischen Instituts RPI in Marburg.